Kinesiologie Tapes

 

Kinesiologie Tapes sind weit verbreitet in Physiotherapie, Orthopädie und Sportmedizin und aus der Rehabilitation und Prävention nicht mehr wegzudenken. Sie gelten als sanfte Form der Schmerztherapie und werden kombiniert mit weiteren physiotherapeutischen Anwendungen eingesetzt.
Die Wirksamkeit der kinesiologischen Tapes ist noch nicht hinreichend wissenschaftlich belegt. Dem gegenüber steht eine steigende Anzahl an Anwendungen und hohe Akzeptanz von Physiotherapeuten, Ärzten und den Patienten selbst. Subjektiv scheint es bei vielen Problematiken einen positiven Effekt zu geben, so dass die beschriebenen Wirkungen und damit Indikationen auf Erfahrungsberichten beruhen.

Wir verwenden Kinesiologie Tapes zur:

  • Regulierung des Nervensystems (Tonusregulierung)
  • Unterstützung der Steuerung und Regelung der Muskulatur
  • Beseitigung von Lymphzirkulationseinschränkungen
  • Schmerzreduktion